Kätzchen gerettet! Alles gut?

Nichts lesen tierliebende Mitmenschen lieber als solche Meldungen: Pferd aus Schlammloch befreit, Schwan von der Autobahn gerettet, Kätzchen von der Feuerwehr vom Dach heruntergeholt – das macht die Welt ein bisschen besser und hinterlässt ein gutes Gefühl. Hilft uns aber auch dabei, die Gräuel der Massentierhaltung und das eigene Essverhalten zu verdrängen.

Am Freitag: Handschuhe aus Hundeleder?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *