Über diesen ersten Rang freut sich kein Schwein?

Rang 1 auf der Beliebtheitsskala der Schweizer Fleischesser gehört dem Schwein. 23.66 kg (+0.8%) verzehrten sie davon 2014. Auf Rang 2 folgt Geflügel mit 11.92 kg (+4.3%). Dass die beliebtesten Fleischsorten ausgerechnet aus den problematischsten der Massentierhaltung stammen, ist kein Zufall. Jährlich über 2.6 Millionen Schweine und über 50 Millionen Hühner aus artgerechter Tierhaltung zu konsumieren wäre schlicht unmöglich.

Nächstes Mal: Tierliebe und Fleischkonsum – kein Widerspruch?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *