Allgemein

Mäuse für ein besseres Viagra?

Was denkst du: Wäre es vertretbar, eine Million Mäuse für Versuche zu opfern, um ein Medikament zu entwickeln, das eine gefährliche Tropenkrankheit heilen kann? Ja?

Und für ein neues Medikament gegen Erektionsstörungen?

Am Dienstag: Soll man den inneren Schweinehund bekämpfen?

Dürfen wir uns von Tieren im Zirkus unterhalten lassen?

Schwierige Frage. Bei exotischen Tieren ist sie wohl leichter zu beantworten als bei Pferden, Hunden oder Ziegen. Welche Dressurmethoden kommen zum Einsatz? Wie leben die Tiere ausserhalb ihres Auftritts in der Manege? Auch bei diesem Thema gilt: Wer sich empört über Zirkustiere, darf das. Aber die Empörung darf vor dem Leiden der Nutztiere in der Massentierhaltung nicht enden. Also kurz nachdenken, was man selber vor dem Zirkusbesuch auf dem Teller hatte.

Am Dienstag: Wie alt wird ein männliches Küken?

Verfügt nur der Mensch über Vernunft? Oder auch die Tiere?

Nun, auf dieses Glatteis sollen sich berufenere Leute begeben. Doch: Vernunft des Menschen? Es darf gelacht werden.

Am Freitag: Ist Stierkampf ein Kulturgut?

Sind Vegetarier bessere Menschen und Veganer die besten?

Wohl kaum. Sicher helfen sie, Tierleid zu vermindern. Andererseits: Vielleicht gibt es Veganer, die schon einen Menschen ermordet haben, Vegetarierinnen, die ihre Kinder vernachlässigen. Hitler soll ja auch Vegetarier gewesen sein, wenn es denn keine Propagandalüge ist. Es kommt wohl eher auf die Gesamtbilanz an.

Am Dienstag: Verfügt nur der Mensch über Vernunft?